FREIBURGER FRAUENSTIMMEN

Lust am Singen

… ist tonangebend beim Freiburger Frauenchor Femmes Vocales. Wir – rund 20 Frauen – singen mit instrumentaler Begleitung und a cappella. Mal nachdenklich, mal berührend, mal traurig, mal mit einem Augenzwinkern. 

Ein breites Klangspektrum von Rocken bis Jodeln und von Brasilianisch bis Roma

Unser Repertoire verbindet verschiedene Genres von Chanson bis Rock und Jazz, von Renaissance bis Romantik, vom frechen Frauen-Song bis zum poetischen Liebeslied. Wir lassen es swingen, im Herzen den Groove und jede Menge Feeling. Wir bringen Pepp in poppige Rhythmen. Wir entführen unser Publikum auf eine Safari in den deutschen Großstadtdschungel und überraschen mit Klängen aus der ganzen Welt. Bei unseren musikalischen Reisen – zum Beispiel nach Mazedonien, Irland, Brasilien, Frankreich, Schweden oder gelegentlich auch auf der Spur der Roma – singen wir immer in Originalsprache. Und auf Wunsch können wir sogar jodeln …

Chorprojekt

Aktuell – von Januar bis Juli 2022 – führt uns Fraua Kruse-Zaiss mit aktiver Stimmarbeit, mitreißendem Körperrhythmus und viel Herzblut durch ein inspirierendes Chorprojekt, bei dem wir musikalisch einmal um die Welt reisen dürfen. Lade dir hier den Projekt-Flyer herunter.

Ab Sommer 2022 suchen wir eine neue Chorleitung!

Für die langfristige Leitung unseres Chores ab Sommer 2022 sind wir auf der Suche nach einer neuen Maestra – bevorzugt eine Frau, ist aber keinesfalls Bedingung. Wichtig ist uns die Erfahrung in der Leitung von Chören, die Liebe zum Gesang und die Offenheit für unterschiedliche Musikstile. Interessiert? Dann schreib uns: info@femmesvocales-freiburg.de. Wir freuen uns auf ein Probedirigat.

Kostproben

…  zum Anhören, Mitsingen und Mitswingen. Die hier vorgestellten Hörbeispiele sind nur ein kleiner Auszug aus unserem bunten Repertoire.

  • Ederlezi – Goran Bregovic (Roma)
  • Imar Tu Chaje – Ida Keralova (Roma)
  • Sa kore sam – Roma / Kali Cerchen
  • Što mi e milo – Trad. (Mazedonien)
  • An Irish Blessing – Trad. (Irland)
  • Broish Mc Roish – Trad. (Gälisch)
  • Danny Boy Trad. (Irland)
  • Der Saarstoana – Jodler (Steiermark)
  • Hej Romale – Trad. (Roma)
  • Morgenländisches Liebeslied – Mascha Kaleko / Uli Führe
  • Deep River – Spiritual (US)
  • Healing Light – Karl Jenkins
  • Garota d‘Ipanema – Antonio Carlos Jobim
  • I’m Gonna Sit Right Down – Fred Ahlert / Joe Young
  • Gabriellas Sång – StefanNilsson / Py Bäckman
  • Helplessly Hoping – Stephen Stills
  • Le ragazze – Neri per caso
  • Blackbird – Lennon/ McCartney
  • Fragile – Sting
  • Neue Liebe – Laing
  • Safari – Laing
  • You raise me up – Brendan Graham
  • The Logical Song – Supertramp
  • The Cup Song – Carter / Gerstein
  • You’ve got a Friend – James Taylor
  • Earth Song – Michael Jackson / dt.: Frauke Alpermann
  • Quand c’est non c’est non – Jeanne Cherhall
  • Ahi, che quest’occhi miei –  Palestrina
  • Come again – John Dowland
  • Zigeunerleben – Robert Schumann / F. Hummel
On Stage

Live erleben – Termine 2022

  • 8. – 10. Juli – Chorfest Freiburg 
    Voraussichtlich geplant und organisiert wird der Event von Chorstadt Freiburg e.V., wenn die Corona-Situation es zulässt. Der genaue Auftrittstermin wird noch bekannt gegeben.

mit Chorleiterin Frauke Alpermann

13.10.2019 Drei-Chöre-Konzert in der Pfarrkirche St. Peter zusammen mit den Chören Mixtour aus St. Peter und dem Männergesangsverein Freiburg-Kappel
05.07.2019 Diakoniefest im Melanchthonsaal Freiburg
16.03.2019 Platz der Alten Synagoge anlässlich der Eröffnung der Stadtbahn Rotteckring
22.01.2019 Jahresauftakt der Unabhängigen Liste des Freiburger Stadtrats im Weinschlösschen
18.10.2018 Sparkasse Freiburg Meckelhalle, zur Vernissage mit Plakaten zu 100 Jahre Frauenwahlrecht
30.09.2018 Ettenbühler Chorfestival
21.07.2018 Café Münstertal
28.04.2018 Konzert „Neue Liebe“ in der Kapelle Peter und Paul in Freiburg St. Georgen mit dem Gitarristen Diego Perianez Gonzales
11.11.2017 Bürgerhalle Bollschweil zusammen mit dem Chor „Crescendo“
24.09.2017 Ettenbühler Chorfestival
08.07.2017 Auftritt bei Lörrach singt!
01.07.2017 St. Ursula Kapelle, St Peter, zusammen mit dem Ensemble „Holz und Saiten“

2007-2016 – mit Chorleiter Ansgar Rettner

Konzert in Innsbruck zusammen mit dem Swingchor, dem Jugendorchester der Musikschule und der Funky Marching Band. Auftritte u.a. bei „Lörrach singt“, „Freiburg stimmt ein“ und beim Fest der Innenhöfe, beim arte-Betriebsfest in Straßburg, im Forum Merzhausen, im Vorderhaus Freiburg, Georg-Scholz-Haus Waldkirch, Rebay-Haus Teningen, beim Kunstverein Schallstadt, im Auditorium der Jazz und Rockschule und im E Werk. Beteiligung am Projekt Polychore mit geflüchteten Frauen.

1997-2006 – mit Chorleiter Martin Ohm

Auftritt beim Freiburger Weinfest, im Alten Wiehrebahnhof, in der Ökostation, im Theater am Eck, Bankepeter, Zentrum für Psychiatrie, in der Freien Waldorfschule u.a.

 

Lust auf mehr? Man kann uns auch buchen!

Gerne stellen wir Ihnen ein frisches, freches, buntes und bewegendes Programm zusammen. Freuen Sie sich auf eine überraschende Stimmenvielfalt – und auf gute Stimmung!

Chorprojekt 2022

Wir singen die Welt …

… ganz besonders hier und jetzt und trotz Corona!

Von Januar bis Juli 2022 erarbeiten wir unter Leitung von Fraua Kruse-Zaiss ein internationales Programm mehrstimmiger Lieder, das uns von Südamerika bis nach Georgien und über Skandinavien bis nach Afrika führt. Wir studieren die Lieder mit Körperrhythmus und Stimmarbeit ein. Noten, Textblätter & Audios leisten Unterstützung. Wichtig ist uns, den jeweils besonderen Stimmklang der Lieder zu entdecken und mit unseren Stimmen umzusetzen. Mit Freude am Singen und an der Bewegung möchten wir uns von der Vitalität und Innigkeit anstecken lassen.

Voraussichtlich im Rahmen des Events „Chorfest Freiburg“ – organisiert vom Verein Chorstadt Freiburg vom 8. – 10. Juli 2022 – werden wir Stücke aus dem Projekt- Repertoire zum Besten geben.

Projektleitung Fraua Kruse Zaiss

Lerne Fraua Kruse-Zaiss kennen und erfahre mehr über ihre Arbeit: www.stimmimpuls.com

Probentermine

Wir proben von Januar bis Ende Juli 2022, dienstags von 18.30 bis 20.00 Uhr. Außerdem sind zwei Probentage geplant: Sonntag, 27. März und 3. Juli 2022. An folgenden Dienstagen finden keine Proben statt: 8. Februar, 29. März, 19. April, 17. Mai, 5. Juli und den ganzen Juni 2022.

Singen und Corona?

Vorbehaltlich anderer Verordnungen müssen alle Mitsingenden vollständig geimpft sein und – solange die Coronalage akut ist – vor jeder Probe einen Corona‐Selbsttest machen. Aktuell singen wir mit Abstand (der Probenraum ist groß), regelmäßigem Lüften und einer medizinischen Maske. Wir möchten auf jeden Fall das Singen nicht aufgeben und werden, falls nötig, auch Möglichkeiten für Proben in kleinerer Gruppengröße finden!

Mitmachen?

Dabei sein

…  geht ganz einfach: Wir proben jeden Dienstag von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr in der Waldorfschule in der Schwimmbadstraße 29 in Freiburg (siehe Lageplan unten). In den Schulferien finden keine Proben statt. Komm einfach mal schnuppern! Unsere Stimmlagen sind Sopran, Mezzosopran und Alt. Gute Laune und Leidenschaft für die Musik sind mitzubringen. Chorerfahrung ist von Vorteil

Teilnahme am Chorprojekt 2022

Im Rahmen der räumlichen und Corona‐Möglichkeiten sind Interessierte am Chorprojekt „Wir singen die Welt!“ herzlich eingeladen. Bitte bringe Erfahrungen in mehrstimmigem Singen mit! Notenkenntnisse sind willkommen, aber nicht zwingend notwendig. Anmeldung unter: info@stimmimpuls.com.

Mitgliedsbeitrag – Beitrag für das Chorprojekt „Wir singen die Welt“

Wir finanzieren uns über einen monatlichen Mitgliedsbeitrag von 22,- €. Bei Bedarf ist eine Reduktion möglich. Gleiches gilt für die Teilnahme an dem Chorprojekt „Wir singen die Welt“.

Chorwochenende

Einmal im Jahr verbringen wir ein Wochenende im Schwarzwald und singen bis zum Abheben. Natürlich haben wir auch noch jede Menge Spaß beim gemeinsamen Essen, Reden, Spazieren gehen – und Tanzen. Aufgrund von Corona finden die Chorwochenenden aktuell leider nicht statt.

 

Noch Fragen?

Dann schreib uns eine Mail an info@femmesvocales-freiburg.de – Wir freuen uns auf deinen Kontakt!